CRSC Line – Kaltwalz-, Richt- und Schneideprozess

Home » CRSC Line – Kaltwalz-, Richt- und Schneideprozess

Kaltgewalzte und gerichtete verstärkte Stäbe

assieme-generale-block

Kaltwalz-, Richt- und Schneidelinien sind auf die Herstellung von hochbeständigen geriffelten oder glatten Stahldrähten für Betonverstärkungselemente in gerichteten Stäben ausgelegt… Zudem können die Linien mit einem automatischen Bindesystem oder Aufspulgeräten für die Produktion kompakter Wicklungen ausgerüstet werden.

Technische Daten

Drahtqualität

Hochbeständiger verstärkter Stahl Klasse 500 A und Klasse 500 B (optional Klasse 500 C)

Durchmesserbereich der Drähte

4 – 16 mm

Stablänge

1,2 m – 12 m (15 m auf Anfrage)

Endprodukt

AdobeStock_71280509

Video

Broschüre herunterladen

Technische Daten PDF-Download

Angebotsanfrage

Anfrage senden

Hauptkomponenten der linie

Vertikales Walzdraht-Ablaufsystem “VPS”

Kippfänger und vertikaler Ablaufturm für die Abwicklung von Walzdrähten mit einem Durchmesserbereich von 6 mm bis 16 mm

Mehr erfahren

Drahtbereitungsgerät “MDLD”

Kompaktgerät mit Entkalkungs- und Schmiergerät (optional Streckgerät)…

Mehr erfahren

Mechanische Entkalkung “MD”

Entkalkungsgerät zum Entfernen des Kalks vom Walzdraht mithilfe abwechselndem Biegen durch eine Reihe von Walzen…

Mehr erfahren

Schmiergerät “LD”

Walzdrahtschmiergerät mit Calcium-Natriumstearat-Pulver…

Mehr erfahren

Kaltwalzkassetten CR 25 / 30

Kaltwalzgeräte zur Verringerung des Drahtdurchmesser und Erhöhung der mechanischen Beständigkeit…

Mehr erfahren

Horizontaler Ziehblock “HBB”

Ziehblock mit horizontaler Capstanachse zum Ziehen des Drahts durch die Kaltwalzkassetten…

Mehr erfahren

System “SC” zum Richten und Schneiden auf Länge

Richt- und Schneidesystem für die Herstellung von Stäben…

Mehr erfahren

Stabbinde- und Entleerungssystem “BTE”

Richt- und Schneidesystem für die Herstellung von Stäbens…

Mehr erfahren